Question

Einbürgerung

  • 26 June 2023
  • 4 replies
  • 125 views

Ich bin Nicole Großmann und bin sowie mein Vater in Deutschland geboren. Mein Opa kam im zweiten Weltkrieg als Kriegsgefangener von Montenegro nach Deutschland und hat dann eine Deutsche Frau geheiratet und sein restliches Leben in Deutschland verbracht, genauso wie mein Vater und ich. Wir sind hier zur Schule gegangen, haben die Ausbildung abgeschlossen und immer gearbeitet. Leider wurden mein Vater und ich nie in Montenegro registriert, somit erhalten wir seit mehreren Jahren, seit Montenegro und Serbien sich getrennt haben keinen Ausweis mehr. Uns ist es nicht möglich, noch im Nachhinein dort registrieren zu lassen, da wir keine Verwandten haben, die helfen könnten und Geld für einen Anwalt haben wir auch nicht. Selbst reisen können wir ohne gültigen Ausweis ja nicht. Die Auslandsbehörde hier in Mülheim will nicht helfen wegen der Einbürgerung. Die beharren darauf, das wir uns in Montenegro registrieren lassen müssen, um an einen Ausweis von Montenegro zu kommen, damit wir uns einbürgern lassen können. Ich bin mittlerweile seit 26 Jahren mit einem Deutschen Mann verheiratet und habe drei Kinder mit ihm. Ich weiß nicht mehr, was ich machen kann. ist hier jemand der helfen kann?


4 replies

Userlevel 2

Hallo Nicole,

danke für Deine Nachricht. Die Staatsangehörigkeitsbehörde in Deinem Ort könnte dich direkt zu den Möglichkeiten der Einbürgerung beraten, insbesondere mit Blick auf bestimmte Voraussetzungen und wie diese erfüllt werden können.

Ist Dir bekannt an welchen Voraussetzungen die Einbürgerung bisher scheiterte? Wenn ich richtig verstehe, gilt nur Deine Staatsangehörigkeit als ungeklärt, nicht aber Deine Identität?

 

Liebe Grüße

Denis

Hallo Denis,

die Auländerbehörde in meiner Stadt, will das ich mich in Montenegro registrieren lasse damit ich einen gültigen Ausweis von meinem Konsulat in Frankfurt erhalte um mich einbürgern zu lassen. Dies ist aber nicht möglich, weil ich ohne Ausweisdokument bin und nicht reisen darf. Ich habe auch sonst niemanden dort in Montenegro der mir helfen kann. Ich erfülle sonst alle Voraussetzungen bis auf einen gültigen Pass.

Liebe Grüße

Nicole

Userlevel 2

Liebe Nicole,

 

wir nehmen uns noch etwas Zeit für Deine Anfrage und melden uns bald bei Dir. In der Zwischenzeit empfehlen wir Dir eine Beratung des Mühlheimer Flüchtlingsrats (https://www.frmh.de/) in Anspruch zu nehmen. In diesem Kontext könntest Du am besten begleitet werden und so bleiben wir auch weiterhin im Austausch.

 

Liebe Grüße
Denis

Userlevel 2

Liebe Nicole,

 

mit Blick auf Deine Anfrage, sind folgende Punkte wichtig und könnten zusammen mit der Staatsangehörigkeitsbehörde oder einer Rechtsberatungsstelle (Refugee Law Clinic oder Flüchtlingsrat) thematisiert werden:

1/ Staatsangehörigkeit, Geburtsort und Ort der Registrierung deiner Vorfahren auf mütterlicher und väterlicher Seite. Anhand dieser Informationen kann gegebenenfalls eine Staatsangehörigkeit abgeleitet werden.

 

2/ Weiterhin kann nach der Auflösung von Serbien und Montenegro, ein Recht auf den Erwerb der Staatsangehörigkeit von Montenegro bestehen. Es stellt sich somit die Frage ob ja oder nein und warum die Voraussetzungen für den Erwerb der Staatsangehörigkeit von Montenegro (nicht) erfüllt sind.

 

3/ Ein Reiseausweis für Ausländer kann beantragt werden, damit eine Reise ins Ausland und Einreise nach Deutschland auch ohne Ausweisdokumente möglich ist. Hierbei könnte die Rechtsberatung unterstützen.

 

4/ Die Frage der Staatenlosigkeit stellt sich nur, wenn klar ist, dass eine Person kein Recht auf den Erwerb einer anderen Staatsangehörigkeit hat. 

 

Ich hoffe diese Antworten können Dir hilfreich sein.

Melde Dich gerne bei Rückfragen.

 

Liebe Grüße

Denis

Reply